Quartier & AnfahrtSeeburg19

Die Übernachtung könnt ihr  gleich hier direkt buchen: ohne Anruf, ohne Mühe!    Die App zeigt sogut wie alle Übernachtungsmöglichkeiten im Umkreis von Kaunitz, Schwerpunkt Hövelhof (8km) und Paderborn sowie Gütersloh.

Nur noch das Datum eintragen (27. & 28.5.2017) und bestellen.


Booking.com



Geländeplan-2

Adresse für das Navi: 

Ostwestfalenhalle Verl-Kaunitz, Paderborner Strasse 408, 33415 Verl-Kaunitz


Der schnellste Weg nach Kaunitz führt (sowohl aus Richtung Dortmund UND aus Richtung Hannover) bis zum KREUZ BIELEFELD (A 2 mit A 33) , dann Richtung Paderborn und die nächste Ausfahrt (Schloss Holte-Stukenbrock) rechts ab und an der Ausfahrt LINKS Richtung Verl/ Kaunitz)

Immer auf dieser Strasse bleiben, am Kreisel die 2. Ausfahrt nehmen und weiter Richtung Kaunitz. Am Ende der Straße (etwa 5km) rechts Richtung Kaunitz und bis zur Ortsmitte fahren. Oldtimer können im Kreisel die 1. Ausfahrt nehmen und direkt nach 100m links auf das Gelände fahren, „normale “ Fahrzeuge die 2. Ausfahrt und sofort rechts neben der Tankstelle abbiegen. Dann die nächste Strasse (Alter Postweg) rechts abbiegen und hinter der Halle einen Parkplatz suchen.

Wer lieber durch Verl cruised:
Anfahrt :   von der A2 Dortmund  Richtung Hannover oder aus Richtung Hannover Abfahrt Gütersloh abfahren und an der Ampel en der Abfahrt links. Immer geradeaus durch Spexard und  Verl. Am Ortsausgang Verl an der Ampel rechts abbiegen, immer geradeaus bis Ortseingang Verl. Die Einfahrten für die einzelnen Fahrzeugbaujahre sind ausgeschildert.


Ein kleiner Tip am Rande: Um die Parkgebühren zu sparen, kann man die Gratisparkplätze hinter der Halle  nutzen. Lasst euch nicht von den leuchtjackenbewehrten Kassierhelfern aufhalten, der mittlere Korridor durch das mit Holzpfählen abgesteckte Gelände führt zu den kostenlosen Parkplätzen bzw. den Parkplätzen für neuere US-Cars. Der Bauer und seine Helfer dürfen dort nicht kassieren! Wir als Veranstalter sind verpflichtet, Gratisparkplätze bereitzuhalten, also Leute, nutzt sie auch ! Die Parkplätze direkt hinter der Halle erreicht man so: Die Straße hinter der Shell-Tankstelle rechts rein fahren und die nächste wieder rechts (Postweg o.ä..), dann sieht man die Halle schon.
Zelten: wie immer auf dem Gelände möglich, allerdings müssen wir pro Zelt bzw. Wohnwagen/ Wohnmobil einen Kostenbeitrag von € 12,- (gilt für das gesamte Wochenende ) erheben. Allen, die jetzt meckern, sei gesagt, daß die Kosten für Müll, Wasser und Strom damit so eben gedeckt sind. Außerdem muß irgendjemand den übriggelassenen Dreck (Grillreste und sonstiger Müll…) am Sonntag auch wieder wegmachen und das ist kein angenehmer Job….